David Schiesser Ameisen überfallen die Schweiz
David Schiesser, „Ameisen überfallen die Schweiz“, 2017; Foto: N. Miguletz, © Frankfurter Kunstverein, Courtesy the artist

David Schiesser, „Ameisen überfallen die Schweiz“, 2017

Bleistift auf Papier

Blattgrößen: 20,8 x 14,3 cm, gerahmt: 30 x 40 cm

Unikat

400 €

Exklusiv für Mitglieder

David Schiesser (geb. 1989, Offenbach) studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und begann nach seinem Studium zu tätowieren, was seinen Blick auf die eigenen Zeichnungen nachhaltig beeinflusst. Schiesser lehnt sich bei seinen großformatigen Raumbildern und Wandinterventionen, seinen Zeichnungen auf Leinwand und Papier sowie seinen Tattoo-Entwürfen an die Bildsprache und Motivwelt der Antike und des Mittelalters an. Für die Ausstellung im Kunstverein collagierte er erstmals Zeichnungen mit Fotografien tätowierter Körper. Seine Editionen sind kleinformatige Zeichnungen auf Papier, die er jeweils als Diptychon präsentiert. Der Notizblock ist sein ständiger Begleiter während er Motive aus dem Science Fiction Genre und der Mythologie zitiert. Gleichzeitig dienen ihm Meister der Avantgarde wie Picasso oder Miró als Vorbild, welche die Kraft des Zeichens in der extremen Reduktion auf Linie und Form auf ihre essentielle Gültigkeit hin überprüft haben.



Artikel bestellen:
Lieferadresse (falls abweichend von Rechnungsadresse):
Bezahlung und Versand:

Bezahlung:
Die bestellte Ware ist ausschließlich per Vorkasse zu bezahlen. Bei einer Bestellung erhalten Sie per E-Mail Ihre Rechnung und unsere Kontodaten. Bitte überweisen Sie den angegebenen Betrag kurzfristig auf unser Konto, da die bestellte Ware erst nach Zahlungseingang geliefert wird. Vor Ort können Sie auch bar oder mit EC-Karte bezahlen.

Die Lieferung erfolgt mit der Deutschen Post oder anderen vergleichbaren Anbietern. Sie können alle Artikel auch persönlich abholen.
Die Bestellung wird durch die Deutsche Post (DHL) geliefert.

Versandkosten & Lieferkonditionen:
Es gibt keinen Mindestbestellwert. Der Bestellwert besteht aus dem Warenwert zzgl. dem Porto und Verpackungskosten. Wir besprechen gerne mit Ihnen, welche Versandart für Sie die beste und günstigste ist.

Things I Think I Want. Sechs Positionen zeitgenössischer Kunst

10.03. — 07.05.2017 | Ausstellung